1. Anmeldung

Die Anmeldung zum Unterricht hat über unser Buchungssystem Eversports zu erfolgen, anschließend erhaltet ihr eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldung ist ohne Unterschrift gültig und verbindlich.

2. Gebühren

Es gelten die Gebühren zum Zeitpunkt der Buchung. Alle Gebühren beinhalten die in Deutschland gültige Mehrwertsteuer.

3. Zahlungsbedingungen

Zahlungen sind stets vor Kursbeginn per Überweisung, Paypal oder bar zu leisten. Bei Überweisung muss der Betrag spätestens am Tag vor dem Kurs auf dem Konto eingegangen sein.
Bei nicht rechtzeitigem Zahlungseingang können die Plätze von Polemotions anderweitig vergeben werden. Für Verträge muss der Schüler ein Dauerauftrag einrichten und die monatliche Rate so vor Beginn des kommenden Monats begleichen.

4. Rücktritt

Ein Rücktritt von einem Kurs hat mindestens 12h vorher über das Buchungssystem zu erfolgen. Bei Nichterscheinen oder einer nicht rechtzeitigen Absage ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Abonnenten müssen bei Nichterscheinen oder verspäteter Absage ggf. eine Säumnisgebühr bezahlen (Details hierzu stehen im jeweiligen Vertrag). Die Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung. Der Teilnehmer hat das Recht jederzeit vor Trainingsbeginn einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Eine nur teilweise Teilnahme am Unterricht berechtigt nicht zur Zahlungsminderung. Bezahlte Kursgebühren werden nicht erstattet.

Für Workshops können andere Abmeldefristen gelten, diese sind im Buchungssystem aufgeführt.

5. Änderungen

Unterrichtsstunden können aus wichtigem Grund (z.B. zu wenig Teilnehmer) auf ein anderes Datum verlegt oder ganz abgesagt werden. Im Falle einer Stornierung wird Polemotions dem Teilnehmer einen Ersatztermin anbieten oder auf Wunsch die Gebühren erstatten. Karten und Abonnements können auf Anfrage  verlängert werden bei Kursausfall.

6. Urheberrechte

Der Teilnehmer darf die Urheberrechte von Polemotions nicht verletzen. Insbesondere im Unterricht erlernte Choreografien dürfen ohne Zustimmung des Urhebers weder unentgeltlich noch entgeltlich Dritten aufgeführt oder beigebracht werden. Im Falle der Nichteinhaltung kann Schadensersatz verlangt werden. Alle Texte, Beschreibungen, Bilder, Videos sowie das Design und Trainingskonzept unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes und anderen Schutzgesetzen. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung darf der Inhalt der Website nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte der Website.

7. Haftung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Das Tanzen innerhalb des Kurses geschieht auf eigene Gefahr. Für einen konkreten Kurserfolg und die individuelle Verwertung der Kursinhalte übernimmt Polemotions keine Haftung. Bei Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände und für alle anderen Schäden wird keine Haftung übernommen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

8. Datenschutz

Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten des Teilnehmers werden auf Datenträgern gespeichert. Der Teilnehmer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

9. Hausordnung

Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung. Die Mitarbeiter sind befugt, dem Teilnehmer im Einzelfall Weisungen zu erteilen, soweit dies erforderlich ist, um das Hausrecht von Polemotions und insbesondere die Regeln der aushängenden Hausordnung durchzusetzen.

10. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Klauseln berührt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die Parteien werden an die Stelle unwirksamer Klauseln eine solche setzen, die dem wirtschaftlichen Zweck in rechtlicher, zulässiger Weise am nächsten kommt.