Pole Dance für Kinder

Nicht jeder findet auf den ersten Blick Pole Dance für Kinder geeignet. Doch Polemotions findet, dass Pole Dance auch für den Nachwuchs eine tolle Sportart sein kann, wenn man es richtig vermittelt. Für die meisten Kids ist unser Studio sowieso jetzt schon wie ein Indoor-Spielplatz 🙂

Deshalb wird es Am 17. September bei uns zum ersten Mal eine Schnupperstunde extra für Kinder geben. Anmelden kann man sich schon über unser Buchungssystem: http://www.signupgenius.com/go/10c0e4aa8a62ea6fd0-workshops

Den Schnupperkurs wird unsere Trainerin Julia geben. Sie hat früher jahrelang Rhythmische Sportgymnastik gemacht und dort schon Kinder trainiert. Natürlich braucht sich aber niemand Sorgen machen, dass sie so streng ist wie man es von vielen Trainern dieser Sportart kennt. Julia ist genau das Gegenteil: sie ist liebevoll, ruhig und geduldig und achtet sehr auf eine gute Technik, so dass ihre Schüler neue Figuren sicher lernen können.

Unsere Kinderkurse enthalten selbstverständlich keine sexy Tanzmoves. Die Kinder sollen Spaß an Akrobatik haben, sich an der Stange austoben und spielerisch Neues lernen. Wir sind gerade dabei extra dafür einen neuen Trainingsplan zu entwickeln.

Mamas sind natürlich auch herzlich eingeladen mal zu einer Probestunde vorbeizuschauen und selbst Pole Dance auszuprobieren, um sich selbst zu überzeugen wie viel Freude dieser Sport bringt.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied bei Polemotions, egal welches Alter, welches Geschlecht, ob sportlich oder Couch Potatoe! Kommt vorbei und lernt mit uns zu Fliegen!

Neues Studio in Filderstadt

 

Leider hat es diese Woche nicht für den wöchentlichen Blog Post am Montag gereicht, aber dafür gibt es tolle Neuigkeiten! Polemotions wird bald auch in Filderstadt vertreten sein, um genau zu sein, schon nächste Woche.

Deshalb bin ich gerade fleißig am Renovieren, Studioequipment Shoppen und Planen, damit wir pünktlich mit den Kursen dort loslegen können. Ihr dürft euch auf 5 Poles mit einer Höhe von 3m freuen! Der Umzug nach Filderstadt bedeutet aber auch, dass zwei Kursorte dann nicht mehr bestehen werden. Ab nächster Woche wird es keine Kurse mehr in Esslingen und Nürtingen geben. Wir unterrichten dann nur noch in unseren eigenen vier Wänden, auch wenn wir in beiden Fitnessstudios eine tolle Zeit hatten!

Natürlich müssen wir die Eröffnung auch ordentlich feiern 😉 Das machen wir am 26. März mit einer Pole Jam. Alle die Lust haben mit uns Anzustoßen, mit zu trainieren oder einfach mal vorbeizuschauen, sind herzlich eingeladen. Ihr findet uns ab 14 Uhr in der Tübinger Straße 10 in Filderstadt.

Wer Pole Dance mal ausprobieren mag bei uns, kann schon nächste Woche am Dienstag zur Schnupperstunde vorbeischauen. Anmelden könnt ihr euch hier: Kursplan Filderstadt. Ich hoffe es trauen sich viele, diesen tollen Sport mal auszuprobieren.

Sobald wir mit den Renovierungsarbeiten fertig sind, gibt es dann auch den versprochenen Blogpost zum Training zu Hause ohne Stange!

Eure Julia

Neue flexiblere Abonnements!

Wir ändern unser Abosystem!

Mit den neuen Abonnements habt ihr nicht mehr eine feste Stundenzahl pro Woche, sondern euch stehen die Stunden über den gesamten Abozeitraum frei zur Verfügung.

Wer zum Beispiel das Basic Abo für ein Jahr abschließt, welches Bendy Power, Free Pole und ein Kurs pro Woche beinhaltet, der bekommt nun 52 Kursstunden gut geschrieben. Diese Stunden können während der Laufzeit des Abos jeder Zeit genutzt werden. So kann man sich die Stunden flexibel einteilen. Wenn du in einer Woche mal nicht zum Unterricht kommen kannst, verlierst du keine Stunden und wenn du viel Zeit hast, kannst du auch in einer Woche gleich mehrere Stunden aufbrauchen.

Die Stunden sind immer so lange gültig bis euer Abo ausläuft. An den Preisen ändert sich dadurch nichts und ihr dürft damit weiterhin an Bendy und Free Pole teilnehmen.

Bei Fragen einfach eine Nachricht an info@polemotions.de senden!

Eröffnung Bad Urach

Wir eröffnen am 17. Januar 2016 unser zweites Studio in Bad Urach und laden euch alle herzlich zur Eröffnung ein!

Unsere Türen sind für alle Pole Interessierten und Neugierigen von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Immer zur vollen Stunde wird es atemberaubende, elegante und beeindruckende Pole Dance Shows für euch geben.

Wir freuen uns über alle, die vorbeikommen, egal ob ihr einfach nur zuschauen wollt, das Studio besichtigen, die Trainerinnen kennen lernen oder an unseren Kursen teilnehmen wollt. Um 16:45 Uhr gibt es direkt die erste Probestunde.
In der Woche danach beginnen dann die ersten Level 1 Kurse, zu denen ihr natürlich auch zum Schnuppern vorbeikommen könnt. Wer Lust hat herauszufinden, wie viel Spaß Pole Dance macht, kann sich über unser Buchungssystem hier anmelden.

Wir freuen uns auf euch und eine tolle gemeinsame Zeit im neuen Studio!

Euer Polemotions Team

Neuerungen ab März in Esslingen

Ab März gibt es in Esslingen ein paar Änderungen auf die ihr euch freuen dürft!

Die Kurstunden werden wie in Tübingen nun auch 75min dauern. Dadurch werden wir im Unterricht noch mehr Zeit
für´s Tanzen oder kleine Kombinationen und Choreografien haben ohne dass wir Abstriche beim Warm Up oder Cool Down machen müssen.

Die Preise werden dann natürlich auch die selben wie in Tübingen sein, d.h. ihr bezahlt zwar mehr für eine 10er Karte, aber der Preis pro Stunde wird ein kleines bisschen günstiger 😉

Und als letztes Highlight: Es gibt endlich wieder die langersehnten Abos! Ihr könnt nun alle Abos auch in Esslingen abschließen: Basic, Basic + und All-You-Can-Dance.

Alte 10er und 6er Karten könnt ihr ganz normal weiterbenutzen. Die neuen Preise gelten für Esslingen erst ab dem 1.3.2015. Alles, was ihr noch im Februar kauft, hat den gleichen Preis wie bisher.

Bei Fragen wendet euch einfach an eure Trainerin.

Kursplan November

Die neuen Kurspläne sind wieder online! In Esslingen bleibt erstmal alles wie gehabt, ihr dürft euch aber auf Workshops im Dezember freuen 😉

In Tübingen haben wir wieder einige tolle Neuerungen für euch:

Create your Choreo Workshop

Dieser Workshop dauert 7 Wochen und findet immer montags statt. Wer sich zu einer Stunde anmeldet, bucht automatisch alle 7 Einheiten, wobei die 7. Kursstunde für alle Workshopteilnehmer kostenlos ist.
Ziel dieses Workshops ist es, dass ihr kreativ werdet und euch eine eigene Choreografie erarbeitet. Wir beginnen jede Stunde mit Freestyle- und Transition-Übungen, die euch dabei helfen werden. Außerdem helfe ich euch mit vielen Tipps, der Musik- und Trickauswahl, Übergängen und allem was dazu gehört.

Überlegt euch am besten vorher schon ein Lied und bringt es zur ersten Stunde auf eurem Handy oder MP3 Player (mit Kopfhörern) mit.

Jede bekommt am Ende ein Video von ihrer Choreografie und wer mag, darf die Choreo auch sehr gerne an der Weihnachtsfeier vorführen.

 

Noch mehr Bendy Power!

Die Nachfrage steigt und es gibt immer mehr Abonnenten, damit ihr trotzdem alle die Möglichkeit habt ins Bendy zu kommen, gibt es Bendy Power im November zweimal die Woche! In einer Stunde dehnen wir den Frauen- und Männerspagat und machen Übungen für die aktive Beweglichkeit. In der anderen Stunde werden wir mehr Krafttraining machen und anschließend, wenn ihr dann alle richtig warm seit, den Rücken und die Schultern dehnen.

 

Aerial Hoop für Anfänger

Am 14.11 gibt es einen Aerial Hoop Workshop speziell für alle, die noch gar keine oder nur wenig Erfahrung im Aerial Hoop haben und dies einmal ausprobieren wollen. Bringt eine lange Hose, am besten eine Leggings mit.

 

Sensual Pole

Beim Sensual Pole Workshop erwartet euch eine ganz neue Erfahrung. Viel Weiblichkeit, Sinnlichkeit und ein neues Körpergefühl erwarten euch. Technik, Akrobatik und strenge Trainer werdet ihr hier nicht finden. Bei diesem Workshop dürft ihr völlig ihr selbst sein und einmal so richtig abschalten und einfach nur eure Bewegungen und die Pole genießen. Kommen lohnt sich auf jeden Fall und wenn es euch gefällt, gibt es Sensual Pole ab Dezember regelmäßig.

Zieht an, worin ihr euch am wohlsten fühlt, egal ob knappe Pole Kleider, sexy Leggings oder lieber bequeme Sweatpants.

 

Booty Time bleibt

Weil es so viel Spaß macht, gibt es nochmal einen Monat Booty Time mit einer neuen Choreo!

 

Alle Level, Open Level, Balancing & Acrobatics mit unseren Trainern Sabina und Vincent, Free Pole unter der Woche und am Wochenende mit Open End und Massage sowie Aerial Hoop wird es natürlich auch weiterhin geben. Ihr habt also wieder jede Menge Auswahl!

Abgesehen von den Leveln, sind alle Kurse für jeden Schüler geeignet, egal ob absoluter Anfänger oder Profi. Traut euch also und probiert ab und zu was neues aus!

Entspannung nach dem Training

Wer hart trainiert, braucht auch ab und zu eine Pause und etwas Entspannung. Ab sofort bekommt ihr diese direkt bei uns im Studio.

Falko Riempp von „leibeswohl“ wird zweimal pro Monat sonntags bei uns im Studio sein und ihr könnt euch von ihm massieren oder auch tapen lassen. Zeitgleich wird immer Free Pole (mit Open End) stattfinden. Ihr könnt euch also erst Mal an der Pole auspowern und euch dann anschließend verwöhnen lassen.
Alle Termine findet ihr im Buchungssystem, gebt einfach bei der Anmeldung an, wenn ihr eine Massage wollt.

Wer nach dem Unterricht mal eine Massage braucht, hat auch hier die Möglichkeit sich auf Anfrage massieren zu lassen. Im Studio hängt neben der Preisliste ein Zettel aus, in den ihr eintragen könnt, wann und was für eine Massage ihr gerne hättet. Ich gebe euch dann Bescheid, ob der Termin klappt.