Pole Dance für Kinder

Nicht jeder findet auf den ersten Blick Pole Dance für Kinder geeignet. Doch Polemotions findet, dass Pole Dance auch für den Nachwuchs eine tolle Sportart sein kann, wenn man es richtig vermittelt. Für die meisten Kids ist unser Studio sowieso jetzt schon wie ein Indoor-Spielplatz 🙂

Deshalb wird es Am 17. September bei uns zum ersten Mal eine Schnupperstunde extra für Kinder geben. Anmelden kann man sich schon über unser Buchungssystem: http://www.signupgenius.com/go/10c0e4aa8a62ea6fd0-workshops

Den Schnupperkurs wird unsere Trainerin Julia geben. Sie hat früher jahrelang Rhythmische Sportgymnastik gemacht und dort schon Kinder trainiert. Natürlich braucht sich aber niemand Sorgen machen, dass sie so streng ist wie man es von vielen Trainern dieser Sportart kennt. Julia ist genau das Gegenteil: sie ist liebevoll, ruhig und geduldig und achtet sehr auf eine gute Technik, so dass ihre Schüler neue Figuren sicher lernen können.

Unsere Kinderkurse enthalten selbstverständlich keine sexy Tanzmoves. Die Kinder sollen Spaß an Akrobatik haben, sich an der Stange austoben und spielerisch Neues lernen. Wir sind gerade dabei extra dafür einen neuen Trainingsplan zu entwickeln.

Mamas sind natürlich auch herzlich eingeladen mal zu einer Probestunde vorbeizuschauen und selbst Pole Dance auszuprobieren, um sich selbst zu überzeugen wie viel Freude dieser Sport bringt.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied bei Polemotions, egal welches Alter, welches Geschlecht, ob sportlich oder Couch Potatoe! Kommt vorbei und lernt mit uns zu Fliegen!

Neue flexiblere Abonnements!

Wir ändern unser Abosystem!

Mit den neuen Abonnements habt ihr nicht mehr eine feste Stundenzahl pro Woche, sondern euch stehen die Stunden über den gesamten Abozeitraum frei zur Verfügung.

Wer zum Beispiel das Basic Abo für ein Jahr abschließt, welches Bendy Power, Free Pole und ein Kurs pro Woche beinhaltet, der bekommt nun 52 Kursstunden gut geschrieben. Diese Stunden können während der Laufzeit des Abos jeder Zeit genutzt werden. So kann man sich die Stunden flexibel einteilen. Wenn du in einer Woche mal nicht zum Unterricht kommen kannst, verlierst du keine Stunden und wenn du viel Zeit hast, kannst du auch in einer Woche gleich mehrere Stunden aufbrauchen.

Die Stunden sind immer so lange gültig bis euer Abo ausläuft. An den Preisen ändert sich dadurch nichts und ihr dürft damit weiterhin an Bendy und Free Pole teilnehmen.

Bei Fragen einfach eine Nachricht an info@polemotions.de senden!